5. Fotoworkshop in Lassing - Hirschbrunft im Mostviertel

Termin: 19. bis 22. September 2019

Durch die digitale Technik ist Fotografie für viele Menschen zugängig und leistbar geworden – mit dem Ergebnis, dass der Auslöser häufig gedrückt wird und die Ergebnisse oft nicht den Erwartungen entsprechen. Doch gute Fotos kann jede/r machen, auch mit den kleinsten Kameras.

Wie man ausgezeichnete Fotos macht, Stimmungen einfängt und künstlerische Aspekte individuell in Szene setzt, das erfahren Sie in diesem Workshop, der sich mit den gestalterischen und kreativen Möglichkeiten des Fotografierens in der Natur auseinandersetzt.

Die TeilnehmerInnen erfahren, wie man Kameraeinstellungen und Gestaltungsmittel der Fotografie (Bildausschnitt, Perspektive, Komposition, Licht, Schärfe und Unschärfe) gezielt einsetzt und dadurch wirkungsvolle Bildergebnisse erzielt.

Das Besprechen von Bildinhalten erweitert technische und inhaltliche Kenntnisse, öffnet neue Sichtweisen, regt zum Ausprobieren an und lässt die eigene Bildsprache neu entdecken.

Dieser Workshop bietet genügend Raum und Zeit, um sich mit den Foto-Objekten in Ruhe auseinanderzusetzen und auf individuelle Fragen einzugehen.

Der Termin des Fotoworkshop ist so gelegt, sodass die beeindruckende Hirschbrunft im Voralpen-Gebiet beobachtet und fotografiert werden kann.

Reiseverlauf


1. Tag:

Anreise. Abends Einführung in die Gestaltungsmöglichkeiten der Fotografie an Hand von mitgebrachten Bildern. Erarbeiten der möglichen Projektideen zum Thema Natur/Mensch/Mostviertel.

2. und 3. Tag:

Während naturkundlicher Exkursionen praktische Umsetzung individueller Fotoprojekte. Nach dem Fotografieren Besprechung ausgewählter Bilder innerhalb der Gruppe.

4. Tag:

Vormittags Fotografieren während der naturkundlichen Exkursion. Rückreise.

Änderungen vorbehalten!

Reisepreis:

EUR 640,— im DZ/Person.
Einzelzimmerzuschlag: EUR 60,—
Teilnehmerzahl: 10-12 Personen

Inkludiert sind:

3 Übernachtungen im 4* Hotel, Vollverpflegung. Ausflüge. Individuelle Betreuung während des ganzen Workshops.
Nicht inkludiert sind Trinkgelder.

Anreise: mit dem Privatauto

Reiseleitung:

Ingrid Fankhauser, MA (Fotokünstlerin)
Dr. Anton Weissenhofer (Biologie)

Mitzubringen:

1 Lieblingsbild (Privatfoto, Zeitschrift, Fotoband), Fotoapparat samt Benutzerhandbuch, Objektive (Makro!), Speicherkarten, Kabel/Steckkarte zum Herunterladen der Bilder, Akku/ Batterien, USB Stick, Laptop (wenn vorhanden), Stativ (wenn vorhanden), wetterfeste Kleidung.

Anmeldung und Information:

Wenn Sie sich zu einer Reise anmelden möchten, so können Sie hier das Anmeldeformular downloaden. Bitte senden Sie es uns ausgefüllt und unterschrieben an uns. Danke im vorhinein für Ihr Interesse.

Naturreisen OG

Dr. W. Huber & Dr. A. Weissenhofer
Zentrum für Botanik der Universität Wien
Rennweg 14, 1030 Wien, Tel. 0043 1 4277 57420
E-mail: naturreisen.botanik@univie.ac.at