NaturKulturAusflug in das Kamptal - ein Naturjuwel

Termin: 1. bis 3. Oktober 2021

Der Kamp bildet das größte Flusssystem im geologisch ältesten Teil Österreichs, dem Waldviertel. Er fließt durch eine ungewöhnliche Vielfalt an beeindruckenden Landschafts- und Naturräumen. Von seiner Quelle bis nahe an seine Mündung in den Donau-Auen (Heiligenstein) wollen wir uns von der herbstlichen Natur am Kamp verzaubern lassen. Wir beginnen unsere Erkundungen am Ursprung des Flusses, im Naturschutzgebiet Tanner-Moor auf fast 1.000 m Seehöhe, wandern im naturbelassenen Mittelteil durch (Ur-) Wälder zur Ruine Schauenstein, fahren mit dem Boot in den „Fjorden“ am Ottensteiner-Stausee, spazieren nahe der Mündung in die Donau durch Weingärten am Heiligenstein und erfahren mehr zur Urgeschichte der Region. Bei Weinbauern in Zöbing, „tauchen“ wir ein in die Welt des Weins. Wohnen werden wir im Mottingeramt im Landgasthof Gamerith, wo wir uns auch kulinarisch verwöhnen lassen.

Reiseverlauf


Freitag, 1. Oktober.

Treffpunkt um 12.00 Uhr im Gasthaus Frisch in Liebenau. Gemeinsames Mittagessen und anschließend Exkursion ins Naturschutzgebiet Tannermoor (ca. 2 Stunden), danach Fahrt zum Landgasthof Gamerith in Mottingeramt.

Samstag, 2. Oktober.

Fahrt nach Wegscheid/Kamp und Wanderung (ca. 2 Stunden) durch naturnahe Wälder entlang des Kamp zur Ruine Schauenstein (fantastischer Weitblick), am Nachmittag Bootsfahrt am Ottensteiner Stausee und am späten Nachmittag Rückkehr zum Landgasthof Gamerith.

Sonntag, 3. Oktober.

Fahrt nach Zöbing/Kamp und Spaziergang durch das Weinanbaugebiet am Heiligenstein und abschließend Besuch eines Kamptal-Weinbauern.

Änderungen vorbehalten!

Reisepreis:

EUR 340,— im DZ/Person.
Einzelzimmerzuschlag: EUR 40,—
Teilnehmerzahl: 20 bis max. 26 Personen

Inkludiert sind:

2 Übernachtungen im Landgasthof Gamerith, Vollverpflegung, alle Führungen & Eintritte.
Nicht inkludiert sind Trinkgelder.

Anreise im eigenen PKW. Bei Interesse kann ein Kleinbus angemietet werden (Kosten dazu werden extra bekannt gegeben).

Reiseleitung:

Dr. Werner Huber

Anmeldung und Information:

Wenn Sie sich zu einer Reise anmelden möchten, so können Sie hier das Anmeldeformular downloaden. Bitte senden Sie es uns ausgefüllt und unterschrieben an uns. Danke im vorhinein für Ihr Interesse.

Naturreisen OG

Dr. W. Huber & Dr. A. Weissenhofer
Zentrum für Botanik der Universität Wien
Rennweg 14, 1030 Wien, Tel. 0043 1 4277 57420
E-mail: naturreisen.botanik@univie.ac.at