NaturKulturAusflug Dachstein - Hallstatt: Natur und Geschichte

Termin: 11. bis 14. Juni 2019

Ende Juni widmen wir uns der UNESCO Weltkulturerbe Region Hallstatt-Dachstein. Im Hochgebirge erkunden wir bei einer Wanderung am Krippenstein (2.000 m) die Karstlandschaft, die Pflanzenwelt sowie die Natur im Koppenwinkel. Während wir am Hallstätter-Gletscher die sichtbaren Folgen der Klimaerwärmung sehen, tauchen wir in der Koppenbrunnerhöhle tief in die unterirdische Wasserwelt des Dachstein-Massives ein.

Die Gegend um Hallstatt hat eine weit zurückreichende Menschheitsgeschichte. Im Weltkulturerbe-Museum Hallstatt und im ältesten Salzbergwerk der Welt erfahren wir mehr über die Hallstattzeit und bei einer frühmorgendlichen Zillenfahrt am Hallstättersee erleben wir das romantische Erwachen der Natur.

Und wie immer lassen wir uns kulinarisch verwöhnen und überraschen. Freuen Sie sich daher jetzt schon auf die frühsommerliche Exkursion ins Salzkammergut!

Reiseverlauf


Dienstag 11. Juni:

13.00 Treffpunkt Koppenrast und im Anschluss Führung in die Koppenbrunnerhöhle und im Naturschutzgebiet Koppenwinkel, anschließend ins Gasthaus Bergfried (Hallstatt) und Abendessen.

Mittwoch 12. Juni.

Fahrt mit der Gondel auf den Krippenstein, Ganztagesexkursion in der Karstlandschaft am Krippenstein, Mittagessen auf der Gjaidalm, nachmittags Fahrt mit der Gondel nach Obertraun oder zu Fuß nach Hallstatt, Übernachtung im Gasthaus Bergfried (Hallstatt).

Donnerstag 13. Juni.

Führung im Salzbergwerk, Ortsbesichtigung und Besuch des Welterbemuseums Hallstatt, Übernachtung im Gasthaus Bergfried (Hallstatt).

Freitag 14. Juni.

Frühmorgendliche Zillenfahrt am Hallstättersee, Exkursion im Naturschutzgebiet Offensee bei Ebensee und Weiterfahrt nach Wien.

Änderungen vorbehalten!

Reisepreis:

EUR 585,— im DZ/Person.
EUR 770,— im EZ

Inkludiert sind:

3 Übernachtungen im Gasthof Bergfried in Hallstatt, Vollverpflegung, alle Eintritte, Führungen und Seilbahnfahrten.
Nicht inkludiert sind Trinkgelder.

Anreise im eigenen PKW oder Anmietung eines Kleinbusses. Gerne kümmern wir uns um Fahrgemeinschaften – bitte uns dies mitzuteilen.

Reiseleitung:

Dr. Werner Huber & Dr. Anton Weissenhofer

Anmeldung und Information:

Wenn Sie sich zu einer Reise anmelden möchten, so können Sie hier das Anmeldeformular downloaden. Bitte senden Sie es uns ausgefüllt und unterschrieben an uns. Danke im vorhinein für Ihr Interesse.

Naturreisen OG

Dr. W. Huber & Dr. A. Weissenhofer
Zentrum für Botanik der Universität Wien
Rennweg 14, 1030 Wien, Tel. 0043 1 4277 57420
E-mail: naturreisen.botanik@univie.ac.at