NaturKulturAusflug nach Südböhmen Wittingau-Trebon

Termin: auf Anfrage

Lange Zeit waren die Gebiete auf der anderen Seite des „Eisernen Vorhangs“ für uns blinde Flecken. Die Kleinstadt Wittingau (Trebon), nicht weit von Gmünd entfernt, im südlichen Böhmen ist bekannt für seine gut erhaltene historische Altstadt. Trebon liegt im Wittingauer Becken und ist umgeben von unzähligen, von Menschen geschaffenen Teichen und Kanälen und natürlichen Flüssen, Auen und Mooren. Fischzucht spielt seit langer Zeit eine wichtige Rolle in dieser Region. Trebon ist die Hauptstadt der Karpfen-Zucht in der Tschechischen Republik. Mindestens ebenso wichtig ist die Braukunst! Seit dem Jahre 1379 wird in der Brauerei Regent in Wittingau köstliches Bier hergestellt.

An diesem Wochenende erkunden wir die die reizvolle Landschaft des Wittingauer Beckens, die künstlichen und natürlichen Lebensräume sowie die Stadt Wittingau, und genießen die Fisch- und Brauspezialitäten der Region.

Reiseverlauf

Änderungen vorbehalten!

Reisepreis:

Reiseleitung:

Anmeldung und Information:

Wenn Sie sich zu einer Reise anmelden möchten, so können Sie hier das Anmeldeformular downloaden. Bitte senden Sie es uns ausgefüllt und unterschrieben an uns. Danke im vorhinein für Ihr Interesse.

Naturreisen OG

Dr. W. Huber & Dr. A. Weissenhofer
Zentrum für Botanik der Universität Wien
Rennweg 14, 1030 Wien, Tel. 0043 1 4277 57420
E-mail: naturreisen.botanik@univie.ac.at